Mein Verein

Wer wir sind.

Der pistenkids e. V. ist ein Verein, der eine ganzjährige und ganzheitliche Bewegungsförderung für Kinder in Kitas, Schulen und Vereinen anbietet. Gemeinsam mit Prof. Dr. Daniel Memmert von der Deutschen Sporthochschule Köln entwickelten wir ein Bewegungskonzept. Hierbei steht nicht die Vermittlung einer speziellen Sportart im Vordergrund, sondern die Förderung von generellen, sportartübergreifenden Fertigkeiten und Fähigkeiten.

Was wir wollen.

Unser zentrales Ziel ist, allen Kindern unabhängig von Nationalität, Wohnort, Einkommen und körperlichen Voraussetzungen eine gute Basis für die Bewältigung des Lebens an sich zu vermitteln. Diese Grundlage soll ihnen ermöglichen, in späteren Jahren Verantwortung zu übernehmen in Familie, Arbeit und Gesellschaft.

Was wir tun.

Gemeinsame Studie mit der Deutschen Sporthochschule

Inhalt der Studie ist die Verifizierung des engen Zusammenhangs zwischen Bewegung und Kognition. Populistisch könnte man sagen: „Wer sich bewegt, wird klüger“. Unser Bewegungskonzept findet Anwendung im Rahmen des offiziellen Sportunterrichts von insgesamt neun Kölner Grundschulen.

Die Ergebnisse des ersten Halbjahres 2017/18 waren sehr positiv. Hier ein Auszug:

  • Die Ergebnisse belegen die Steigerung der Balancierfähigkeit.
  • Bei den kognitiven Fähigkeiten kann ein Anstieg der Kurzeitgedächtnisleistung aufgedeckt werden.
  • Die motorische Selbstwirksamkeit ist signifikant angestiegen.
  • 97,1 % der Kinder hat der Sportunterricht im Rahmen der Intervention (sehr viel) Spaß gemacht.
  • 86,2 % der Eltern äußerten sich als sehr zufrieden bzw. zufrieden mit der Umsetzung des Projektes.

Förderkurse für die Stadt Köln

Das Projekt KommSport führt mit Unterstützung des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW motorische Tests bei Schulkindern durch. Im sogenannten MT-1-Test werden Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination gemessen. Seit Juli 2017 geben wir etwa 150 Kindern, bei denen im Rahmen des Tests motorische Defizite festgestellt wurden, an insgesamt acht Kölner Grundschulen Förderkurse.

AGs im Rahmen des Ganztags

In verschiedenen Grundschulen geben wir AGs im Rahmen des Ganztags.

Freie Kurse und Kooperationen

Über AGs und Förderkurs hinaus geben wir Kurse, die allen Kindern zugänglich sind. In Kooperation mit dem Großverein TV-Dellbrück realisieren wir derzeit einen Kurs für fortgeschrittene Funsportler sowie eine Einführung in die Asiatische Kampfkunst.

Sommercamp 2018

In den Sommerferien veranstalten wir jedes Jahr ein Sommercamp. Diese einwöchige Veranstaltung versammelt neben vielen Kindern auch unsere Übungsleiterschaft. Wir nutzen die Zeit zur gezielten Ausbildung an neuen Sportgeräten und zur Überprüfung von neuen Stundenbildern für unsere künftigen Kurse. Im Zentrum stehen beim Camp Funsportarten, rund ums Gleiten, Rollen, Balancieren.

KinderSportFest

Wir nehmen regelmäßig an verschiedenen Veranstaltungen teil, beispielsweise am KölnerKinderSportfest, wo wir mit einem Infostand sowie mit einem Testparcours vertreten sind. In Jahr 2018 kamen über 4.500 Kinder zu diesem Fest.

Skifreizeit in Flachau

Seit 2015 konnten wir dank der Unterstützung von Sponsoren einigen unserer pistenkids eine Skireise ermöglichen. Da die allermeisten Kinder noch nicht auf Skiern gestanden hatten, ergriffen wir die Gelegenheit zur Beobachtung, wie sich die Vermittlung der generellen Fähigkeiten wie Balance, Antizipation usw. konkret auf Brettern bemerkbar macht.

Wer uns unterstützt.

Von Anfang an bestehen enge Kooperationen mit Herstellern von Sportgeräten (pedalo, Schildkröt, Sensosports etc.). Wir stehen in ständigem Dialog, liefern Feedback, Foto- und Filmmaterial. Zu den im Rahmen der Studie eingesetzten Sportgeräten holen wir die wissenschaftliche Expertise der Sporthochschule ein

Was wir uns wünschen.

Wir wünschen uns sehr, dass wir unseren Großstadtkindern einen noch besseren Zugang zu Bewegung verschaffen können. Wir haben schon festgestellt, dass unsere pistenkids durch unser sportartübergreifendes Bewegungsprogramm viele Grundfähigkeiten erlernen können, die auch im Alltag von großer Bedeutung sind.